Izabela Titel Miss World

„Mein Traum ist ein Platz in den Top 30“

Am Samstag kämpft Izabela um den Titel der Miss World. Das Spektakel werden über zwei Milliarden Menschen mitverfolgen. Zu sehen ist die Show auch unter www.missworld.com.

Seit einem Monat bereitet sich Izabela Ion (24) aus Bregenz im chinesischen Sanya auf die Wahl zur Miss World vor. 118 Kandidatinnen aus aller Welt fiebern dem Finale entgegen, das morgen, Samstag, vor einem Milliardenpublikum über die Bühne geht. In den vergangenen Wochen konnten sich die Schönheitsköniginnen in mehreren Wettbewerben bereits vor der Jury beweisen, um einen fixen Platz in den Top 30 zu ergattern. „Ich konnte mir keinen Platz sichern, gebe aber im Finale mein Bestes“, erzählt sie gegenüber den VN. In den vergangenen Wochen stand für Izabela ein intensiver Probenmarathon auf dem Programm. „Wir hatten fast keine freie Minute, aber wir haben unglaublich viel gelernt. Ich bin sehr stolz auf mich, egal wie die Wahl am Ende ausgeht.“

„Show wird spektakulär“

Mit Freude, aber auch Erleichterung und etwas Nervosität blickt sie dem morgigen Finale entgegen. „Es war eine harte und intensive, aber auch eine schöne Zeit, die ich nie vergessen werde. Die Show wird jedenfalls sehr spektakulär“, verrät Izabela. Für das Finale setzt sich die Bregenzerin ein klares Ziel: „Mein Traum ist ein Platz in den Top 30.“

2018-12-10T08:00:23+00:00